Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Meine kleinen Sternenkarten 

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Ich bastle mir meine eigenen Sternenkarten zusammen. Die Auflösung hier im Forum reicht leider nicht, die Karten sinnvoll anzschauen. Deswegen stell ich hier den Link zu flickr ein, wo ich die Karten hochgeladen habe. Heute war mit dem Grossen Löwen die Sternenkarte Nummer 8 an der Reihe.

https://www.flickr.com/photos/112024673@N05/collections/72157648889046184/

Wenn es euch interessiert, schaut sie euch an. Und wenn nicht, dann nicht Smile

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 31.05.2010
Beiträge: 5371
Wohnort: Altenburger Land/Th
Antworten mit Zitat
Hallo Edgar,
interessante Arbeit und gut gemacht. Wie kommt man denn auf solche Ideen?

Grüße
Dieter

_________________
Canon EOS 5D MkII, 80D, EOS R7, Sony α6500
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von fabius anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Dieter, die Idee ist aus der Not geboren. Die Umsetzung macht mir aber einen Heidenspass, auch wenn es zeitintensiv ist.

Es passiert nicht sehr oft, von Zeit zu Zeit pack ich aber eines meiner Teleskope aus. Das Wetter muß passen, das ist klar, und auch arbeitstechnisch darf einer Nachtschicht nichts im Wege stehen. Selten genug, daß diese beiden Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn das tatsächlich einmal der Fall ist, dann spanne ich das Telekop auf die Montierung und gehe auf Planetenjagd.

Um nun sinnvoll einen Planeten oder auch das ein oder andere Nebelchen fotografieren bzw. fürs Stacking filmen zu können, muß die Montierung einigermaßen eingenordet und an ein paar Sternen eingestellt sein.

Drei Sterne will sie anfahren, die Montierung, um sich möglichst genau zu justieren. Meistens versagt mein Sternenwissen aber schon beim ersten Sternenvorschlag. Ich blicke dann ratlos in den Nachthimmel, mich fragend, welcher der Sterne das nun wieder sein soll. Ja, vor drei Monaten, beim letzten Teleskopieren hab ich den Stern noch gekannt. Jetzt kenn ich ihn auch noch, weiß aber nicht mehr, wo genau er sich befindet am Himmelszelt.

Also, Sternkarte rauskramen und Nachschauen, wo der Stern ist. Aber, ich komme mit den gängigen Sternkarten und Himmelsführern nicht klar. Deshalb hab beschlossen, mir den Nachthimmel näher zu bringen, indem ich meine eigenen Sternenkarten Fotografiere und gestalte. Wichtig war mir dabei der Lerneffekt durch die intensive Beschäftigung mit dem Ganzen. Dabei dienen die kleinen Geschichten, zum Beispiel die von König Kepheus, seiner Gemahlin Kassiopeia, ihrer Tochter Andromeda und dem Held Perseus, als Verbindung zwischen Sternbildern.

Und was soll ich sagen? Die Methode klappt. Ich kenne inzwischen die meisten Sternbilder auswendig und kann viele Sterne problemlos zuordnen. Frau und Töchter hab ich auch schon angesteckt mit meiner Leidenschaft. Und, wie schon mal erwähnt, es macht mir Spass.

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Ich hab ne Möglichkeit gefunden, meine Sternenkarten schön übersichtlich zu gestalten (geht im Forum bzw. bei flickr nicht so richtig). Durch Zufall bin ich nämlich draufgekommen, daß ich seit Jahren bei wordpress.com angemeldet bin (noch nie genutzt). Also hab ich angefangen, die Sternenkarten dorthin zu transferieren. Wenn ihr wollt, könnt ihr ja mal kurz drüberschauen und mir sagen, wenn ihr was findet, das beim ersten Anschauen nicht so ganz passt (Hab keine Erfahrung mit solchen Seiten).

Hier der Link:

https://seescho.wordpress.com/

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Neue Sternbilder in den kleinen Sternenkarten: Haar der Berenike und Jungfrau

https://seescho.wordpress.com/sternenkarten-teil-2/haar-der-berenike-und-jungfrau/haar-der-berenike-und-jungfrau-sternbilder/

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Der zweite Teil der kleinen Sternenkarten neigt sich langsam dem Ende entgegen. Nun hab ich das Sternbild Herkules online:
https://seescho.wordpress.com/sternenkarten-teil-2/herkules/herkules-sternbild/

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Das Ende kommt näher.... ich hab gerade die vorletzten Karten des zweiten Teils meiner kleinen Sternenkarten hochgeladen. Hier dreht es sich um die Sternbilder Grosser Wagen, Kleiner Wagen und Drache. Und es ist erläutert, wie man, ausgehend vom Grossen Wagen, den Polarstern finden kann:
https://seescho.wordpress.com/sternenkarten-teil-2/grosser-wagen-kleiner-wagen-und-drache/grosser-wagen-kleiner-wagen-und-drache-sternbilder/

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Mit den Sternbildenr Bärenhüter, Nördliche Krone und Jagdhunde hat der zweite Teil der Sternenkarten gefinished.

https://seescho.wordpress.com/sternenkarten-teil-2/baerenhueter-noerdliche-krone-und-jagdhunde/baerenhueter-noerdliche-krone-und-jagdhunde-sternbilder/

Ein dritter Teil ist schon im Kasten und in Arbeit.

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Der dritte Teil meiner kleinen Sternenkarten hat sich, bedingt durch eine lange Erkrankung, hingezogen. ich hab im August ein neues Sternenpano fotografiert und gebastelt und das alte verworfen:

https://seescho.files.wordpress.com/2016/09/alles.jpg

Folgende Sternbilder sind nun schon online:

Giraffe: https://seescho.wordpress.com/giraffe-sternbild/
Andromeda: https://seescho.wordpress.com/andromeda-sternbild/
Dreieck: https://seescho.wordpress.com/dreieck-sternbild/
Pegasus https://seescho.wordpress.com/pegasus-sternbild/
Füllen https://seescho.wordpress.com/fuellen-sternbild/
Wassermann https://seescho.wordpress.com/wassermann-sternbild/[/b]

Beim Sternbild Steinbock ist die Grätsche diesmal gewaltig, die ich gemacht habe, um das Sternbild in eine schöne Geschichte zu verpacken. Ich mußte beginnen mit der Entstehung der Welt, damit, wie aus dem Chaos sich die ersten Gottheiten personifizierten.

Ich hoffe, die Grätsche ist mir einigermaßen gelungen. War nicht ganz so einfach, diesesmal.

Hier die Links zum Sternbild Steinbock mit den Geschichten, zu den interessanten Sternen und zum deepsky-Geschehen, welches ziemlich überschaubar ist.

https://seescho.wordpress.com/steinbock-sternbild/
https://seescho.wordpress.com/steinbock-interessante-sterne/
https://seescho.wordpress.com/steinbock-deepsky/

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Ich hab ne kleine Tabelle mit den hellsten Sternen des Nordhimmels zusammengestellt. Die brauch ich für eines der nächsten Sternbilder
https://seescho.wordpress.com/2016/09/17/die-hellsten-sterne-des-nordhimmels/

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Klein und unscheinbar, aber auf der Milchstrasse gelegen, das Sternbild Fuchs: https://seescho.wordpress.com/2016/09/20/sternenkarten-3-sternbild-fuchs/

Edgar


Fuchs.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  42.21 KB
 Angeschaut:  9654 mal

Fuchs.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Nicht verfügbar Kamera-Modell  Nicht verfügbar
ISO-Wert  Nicht verfügbar Brennweite  Nicht verfügbar
Belichtungszeit  Nicht verfügbar Blende (F-Zahl)  Nicht verfügbar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Und gleich neben dem Fuchs findet man das Sternbild Pfeil. Klein, aber nicht ganz ohne...: https://seescho.wordpress.com/2016/09/22/sternenkarten-3-sternbild-pfeil/
Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 31.05.2010
Beiträge: 5371
Wohnort: Altenburger Land/Th
Antworten mit Zitat
Danke Edgar, sind wieder interessante Informationen und passende Bilder.
Ich denke dabei so manchesmal an die "armen" Bewohner in der Stadt, die diese Sternbilder
kaum mal zu sehen bekommen.

Grüße
Dieter

_________________
Canon EOS 5D MkII, 80D, EOS R7, Sony α6500
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von fabius anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Die hellen Sternbilder sind auch aus der Stadt heraus kein allzu großes Problem, denke ich. Problematisch wird es bei den dunkleren. Da muß ich mir aber auch immer eine dunkle Ecke suchen, wenn ich die anschauen will.

Obwohl, manchmal ist es schon erstaunlich, was möglich ist:

Letzte Woche schnappte ich mir Stativ und Kamera und radelte 2 Kilometer den Berg rauf in das Nachbardorf. Ich wußte, das ich von dort oben einen freien Blick nach Süden hatte und nur wenig Licht stören würde. Mein Ziel war es, den südlichen Fisch abzulichten, da ich ihn mit seinem hellen Stern Formalhaut auch in meinen kleinen Sternenkarten verewigen will. Die Bilder waren zum Vergessen!

Gestern nun ging ich rauf auf den Dachboden. Dachflächenfenster auf, Stativ mit Kamera so hinbalanciert, daß die Straßenlaterne gerade nicht mehr sichtbar war. Sie Stadt war hell, Burg und Kirche waren beleuchtet und von Zeit zu Zeit fuhr unten auf der Straße ein Auto durch. Ich schaltete die Kamera auf Reihenaufnahme von 30 Bildern. Und diesmal war das Ergebnis passabel. Die Häuser runherum zwar gnadenlos überstraht, der südliche Fisch trotz seine Hoizontnähe aber schon auf den Einzelbildern zu erkennen.

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 458
Wohnort: Mittelfranken
Antworten mit Zitat
Wir konnten beim Sternbild Pfeil schon einen kurzen Eindruck von der Milchstrasse erhaschen, nun sind wir tatsächlich angekommen auf dem schwach schimmernden Band, das sich über den Himmel zieht.

Der Adler fliegt diese Milchstrasse entlang, knapp gefolgt vom Schwan.

Das Sternbild Schwan nennt mit Deneb einen schön hellen Stern sein Eigen (1,2 mag). Mit 0,8 mag noch heller ist Altair im Sternbild Adler. Und Wega im Sternbild Leier setzt noch einmal einen drauf. Wega ist mit 0 mag der Referenzstern der Magnitudenskala. In Flugrichtung links neben dem Kopf des Schwans ist das Sternbild Leier gelegen und mit ihm Wega.

Diese drei Sterne, Wega, Altair und Deneb bilden ein eindruckvolles Dreieck am Himmel, das kaum zu übersehen ist. Das Dreieck ist zudem echtwinklig mit dem rechten Winkel bei der Wega. Sommerdreieck wird es genannt.

Hmm, was erzähl ich das alles hier überhaupt? Ist doch viel einfacher, wenn ihr das in den kleinen Sternenkarten selber nachlesen könnt. Und dort findet ihr auch die Auflösung des Rätsels, was der Adler mit der Entstehung der Menschheit zu tun hat.

https://seescho.wordpress.com/adler-sternbild/
https://seescho.wordpress.com/adler-interessante-sterne/
https://seescho.wordpress.com/adler-deepsky/

edit:
https://seescho.files.wordpress.com/2016/09/sternbild9.jpg

Edgar
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von escho anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 3  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !