Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Monster-Asteroid 

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 596
Wohnort: NRW / Bergkamen
Antworten mit Zitat
hier mal was für interessierte

link

viel glück
uwe

_________________

5D MKIII m. BG, 7D m. BG, EF 50/1.8 II, EF-S 10-22 USM, EF-S 18-55, EF 24-70/2.8 L USM, EF 70 - 200/4 L IS USM, EF 100 - 400/4-5,6 IS USM, EF 100/2,8 L Macro IS USM, Sigma MAKRO 180mm F2.8 EX DG OS HSM, Speedlite 580EX und EX II
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von dogcam anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
 Re: Monster-Asteroid 

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
Hmh, das ist ein Link zu der Zeitung mit den dicken Ueberschriften. Kannst Du vielleicht den Inhalt wiedergeben? Wenn ich "Bild-Sprech" lesen muss, kollabiert mein Blutdruck auf das Niveau des Stils, deshalb vermeide ich den Klick.

Ciao, Walter
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 624
Wohnort: Wildau/Berlin/Schwedt
Antworten mit Zitat
Ich denke mal trotz geringen Abstand wird man ihn nur schwer auffinden können.
600m sind nicht gerade viel.

Aber evtl hat er auch eine grünliche Koma die Kometen.
Ich weiß das nicht so genau.
Würde mich über ein paar Infos zu dem "was man sehen könnte" freuen.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Luggi anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Re: Monster-Asteroid 

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 596
Wohnort: NRW / Bergkamen
Antworten mit Zitat
Walter Schulz hat folgendes geschrieben:
Kannst Du vielleicht den Inhalt wiedergeben? Wenn ich "Bild-Sprech" lesen muss, kollabiert mein Blutdruck auf das Niveau des Stils, deshalb vermeide ich den Klick.

Ciao, Walter


für dich ein anderer link

bitteschön

gruß
uwe

_________________

5D MKIII m. BG, 7D m. BG, EF 50/1.8 II, EF-S 10-22 USM, EF-S 18-55, EF 24-70/2.8 L USM, EF 70 - 200/4 L IS USM, EF 100 - 400/4-5,6 IS USM, EF 100/2,8 L Macro IS USM, Sigma MAKRO 180mm F2.8 EX DG OS HSM, Speedlite 580EX und EX II
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von dogcam anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 624
Wohnort: Wildau/Berlin/Schwedt
Antworten mit Zitat
Daran sieht man wieder mal die sensationelle Panikmache der BILD:

"einschlag-dienstag,geo=3593698.html"
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Luggi anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Re: Monster-Asteroid 

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
dogcam hat folgendes geschrieben:

bitteschön


Danke! Habe auch den Text bei NASA.gov gefunden. http://neo.jpl.nasa.gov/news/news157.html
Haette auch nicht erwartet, dass die Zeitung den Wortlaut korrekt wiedergibt.

Ciao, Walter


Zuletzt bearbeitet von Walter Schulz am 25 Jan 2008 20:20, insgesamt einmal bearbeitet
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 1111
Antworten mit Zitat
Über 500 000 Km an der Erde vorbei! Das ist weiter weg als der Mond, der in ca 300 000 km täglich an der Erde vorbeirast. Der fällt auch nicht auf die Erde (eher entfernt er sich mit der Zeit) Und wenn Bild da fragt: aber wer weiß? dann ist das eben eine typische Bildwendung. Jeder Physiker weiß!

Vor Jahren habe ich mal einen ähnlichen Fall beobachtet. Es war ziemlich schwierig, den Asteroiden anhand von Sternkarten zu finden und ihn dann mit dem Dobson-Teleskop zu verfolgen. Aber es ist dann immer schön, etwas am Himmel zu sehen, was sich sichtbar bewegt!
Vielleicht kann man diesmal auch wieder irgendwoher Aufsuchkarten bekommen.

Gruß

Dietrich
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von halbetzen anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +
Forenlevel: Fotograf +
Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 1904
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
auf http://www.spaceweather.com/ habt ihr immer eine übersicht über aktuelle erdbahnkreuzer. LD bedeutet dabei lunar distance, also eine mondentfernung (entspricht 384400 km).

grüße

jens

_________________
Die Signatur ist der Wirtschaftskrise zum Opfer gefallen!
www.kopfgeist-arts.de
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von kopfgeist anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 18.01.2005
Beiträge: 1233
Wohnort: Bochum
Antworten mit Zitat
Zitat:
2007 TU24 war am 11. Oktober 2007 von den NASA-Wissenschaftlern entdeckt worden.
Das ist aber reichlich spät!
Zitat:
Ein ähnlich großer Asteroid wird der Erde erst wieder 2027 nahe kommen, wie der NASA-Abteilungsleiter Don Yeomans erläuterte.

Woher die Sicherheit, wenn die das Ding erst ein paar Wochen vorher entdeckt haben??

Gruß,
HerbyMerby

_________________
Keine Lösung ohne Problem!
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von herbymerby anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
herbymerby hat folgendes geschrieben:

Woher die Sicherheit, wenn die das Ding erst ein paar Wochen vorher entdeckt haben??


Darueber bin ich auch gestolpert. Lies Dir mal durch, was von NASA tatsaechlich kam. Von Zeitungsleuten darf man einfach keine Texttreue erwarten, was dann regelmaessig zu solchen sinnentstellten Passagen fuehrt.

Ciao, Walter
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
  
Sebi


Gast
Antworten mit Zitat
Der Pfad im Link zu der Zeitung mit den 4Roten Buchstaben langt mir schon dass ich nen Hals kriege.......die Jungs sind der Hammer.


/Edit: Und wisst ihr was das schlimmste ist? Die meissten sehr guten wissenschaftlichen Bücher in meinem Studiengebiet sind vom Springerverlag. Aber naja, Sch**** für die Massen, die müssen ja auch bei Laune gehalten werden.
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 10595
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Also Sebi Laughing

Der wissenschaftliche Springer Verlag und der Axel Springer Verlag haben nicht das geringste miteinander zutun.
Ausser, dass sie Namensvetter sind Wink

Ich hatte auch jede Menge Buecher vom (wissenschaftilchen) Springer Verlag waehrend meines Studiums,
also hab kein schlechtes Gewissen beim Lernen.

Gruss Ingo

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
  
Sebi


Gast
Antworten mit Zitat
Die haben nix miteinander zu tun? Ui, dann bin ich erleichter. Rolling Eyes
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !