Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Milchstraße über dem Kalterersee in Südtirol 

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 19.08.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Troisdorf
Antworten mit Zitat
Zum ersten Mal habe ich mich an ein Foto der Milchstraße gewagt. Die Bedingungen waren gut: Neumond, klarer und wolkenfreier Himmel und nur wenig Vordergrundbeleuchtung.
Das Equipment: meine OMD EM1 Mk II, ein Lumix 1,4 12mm Brennweite und ein stabiles Stativ.
Gerne lese ich Kommentare zu diesem Bild.
Viele Grüße
Ulrich


comp_Milchstraße über Kalterersee.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  340.1 KB
 Angeschaut:  816 mal

comp_Milchstraße über Kalterersee.jpg



_________________
Ulrich Pollmann
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Ulrich Pollmann anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 9787
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Hallo Ulrich,

erstmal schön dass du dich da rangetraut hast. Das Motiv ist gut gewählt.
Die Belichtung ist auch ok. Man sieht schon Teile der Milchstrasse.

Aber, die Schärfe ist nicht wirklich da. Ich weiß wie schwierig das ist.
Man sieht die Sterne als kleine Scheibchen. Grade bei den hellen fällt das auf.

Hast du eine Fokussierhilfe an der Olymus? Schau mal nach, das kann beim nächsten mal hilfreich sein.

LG Ingo

PS welche Blende war das? Offenblende?

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 19.08.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Troisdorf
Antworten mit Zitat
Hallo Ingo!

DANKE für Deine Anmerkungen zu meinem ersten Versuch! Die Aufnahme habe ich mit Offenblende ( 1,4 ) gemacht. Meine Olympus hat eine Fokussierhilfe, die ich auch genutzt habe, aber anscheinend nicht genau genug. Da muss ich wohl noch nachjustieren.
Sollte ich nicht mit Offenblende, sondern besser mit 4 bis 8 arbeiten?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

LG Ulrich

_________________
Ulrich Pollmann
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Ulrich Pollmann anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 9787
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Hallo Ulrich,

ja genau darum hab ich nach der Blende gefragt.
Bei einem 1,4er Objektiv würde ich auf 2.0 oder 2.8 abblenden.
Die Schärfe nimmt in diesem Bereich sehr zu und andere Artefakte werden keiner.
Bei der Sony A7xx gibt es eine Fokussierhife, dabei werden die Sterne in Fokus rot dargestellt.
Das funktioniert sehr gut. Du hast sicher was ähnliches.

LG Ingo

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !